4. ParaBikeRun 08 in Fieberbrunn

Der zweite Bewerb im Rahmen des Alpinen Dreikampfes „Alpenkönig“ fand am 13.09.08 beim 4. ParaBikeRun in Fieberbrunn statt. Der Drachen und Paragleiterclub Fieberbrunn veranstaltete diesen Wettbewerb bereits zum 4. Mal. Trotz schlechtem Wetter kamen weit über 20 Mannschaften und 4 Einzelstarter die sich dieser Aufgabe stellten. Nach 6,5km und 350 Höhenmeter zu Fuß bis zum Hochkogl wurde auf das Bike gewechselt. Nun ging es über 5,5 km und 550 Höhenmeter auf die Edenhausenalm.
Dann wurde die Zeit eingefroren. Nun sollten die Paragleiter nacheinander starten. Doch leider wurde durch Hochnebel und praktisch keine Sicht zum Landeplatz diese dritte Disziplin, wie auch schon beim R´haller Graziman, abgesagt. Dies tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch und so wurde im Vereinseigenen Bierzelt die Siegerehrung abgehalten.
Die bereits beim Graziman erfolgreichen „Crazy Girls“ wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und belegten Platz 1 in der Damenwertung. Bikerin Barbara Gruber, Bergläuferin Angela Nöhrig und Paragleiterin Ursula Pötsch konnten den 1. Platz, wie schon beim Graziman, in Fieberbrunn wiederholen. Pele Fassbender von den Hochfellnfliegern wurde dritter und Stefan Wiebel“ vom Gleitschirmclub Albatros wurde Vierter in der Wertung der Einzelstarter. Vorstand Klaus Wallner und Sportwart Wolfgang Nöhrig halfen als Paragleiter bei den Teams der „Pillerseebiker“ aus, und konnten somit einen Beitrag zur länderübergreifenden Fliegervertändigung leisten.

WiebeiIII
AlbatrosI
AlbatrosII
AlbatrosIII
AlbatrosIV
ParaBikeRun
Wiebei_endlich
WiebeiII
Warten
Wiebei_Pele
Feiern I
Feiern II
Praesis
Sieger
SiegerII
Run
FeiernIV
ParaBikeRunVI
ParaBikeRunIV
Pele
© 2009 gleitschirmclub-reichenhall